Vorstandskandidaturen

Arnold Nipper arnold at nipper.de
Di Nov 21 15:36:11 CET 2017


Hallo Stefan

On 21.11.2017 10:22, Stefan Neufeind wrote:
> On 16.11.2017 13:42, Sebastian Abt wrote:
>>
>>> Am 16.11.2017 um 12:53 schrieb Kai 'wusel' Siering
>>> <wusel+ml at uu.org>:
>>>
>>>> Zusammenfassend k├Ânnte es meines Ermessens also wie folgt
>>>> aussehen:
>>>>
>>>> - Wenigstens sieben Personen sind physisch pr├Ąsent - Weitere
>>>> Personen k├Ânnen remote ├╝ber einen zu definierenden Mechanismus
>>>> teilnehmen - Dem Gr├╝ndungsprotokoll liegt eine Teilnehmerliste
>>>> bei, die alle Gr├╝ndungsmitglieder benennt - Die beschlossene
>>>> Satzung wird von sieben physisch anwesenden Personen
>>>> unterzeichnet - Das Gr├╝ndungsprotokoll wird vom gew├Ąhlten
>>>> Vorstand unterzeichnet - Der Vorstand legt die Unterlagen zur
>>>> Eintagung ins Vereinsregister vor - Alles sind gl├╝cklich :)
>>>>
>>>> Nach diesem Modus w├Ąren somit auch Personen in den Vorstand
>>>> w├Ąhlbar (weil Mitglied), denen die physische Teilnahme nicht
>>>> m├Âglich ist.
>>>
>>> ... ich w├╝rde erwarten, da├č dies Procedere mindestens
>>> Augenbrauenrunzeln beim AG mit sich br├Ąchte, vom Vorlauf f├╝r die
>>> Umsetzung kombinierter Teilnahme (Endger├Ąteneutral inkl. geheimer
>>> Wahl) ganz abgesehen: Bei der Gr├╝ndungsversammlung beschlie├čen
>>> mindestens 7 Gr├╝ndungsmitglieder die Vereinsgr├╝ndung mit der
>>> Gr├╝ndungssatzung, die erst mit der Gr├╝ndung g├╝ltig wird. Zur
>>> Gr├╝ndungsversammlung wurde ins darmstadium geladen, was f├╝r mich
>>> ein physisches Pr├Ąsenzerfordernis nahe legt.
>>
>> ME gibt es keine Deadline f├╝r die Einladung zur Gr├╝ndungsversammlung,
>> da es keine formalen Erfordernisse gibt.  D.h. wir k├Ânnten die
>> Einladung jeder Zeit erg├Ąnzen und die die Daten f├╝r die remote
>> Teilnahme kommunizieren.  Letztlich m├╝ssen wir als Community einfach
>> mit dem gew├Ąhlten Modus einverstanden sein.
> 
> [...]
> 
> Hi,
> 
> k├Ânntet ihr vielleicht eine M├Âglichkeit zur Remote-Teilnahme
> vereinbaren? Oder ist das vom Tisch?
> 

das ist vom Tisch afaik ...

> Wird es die M├Âglichkeit geben vielleicht vorab eine Beitrittserkl├Ąrung
> auszuf├╝llen und einzureichen (Fax, E-Mail) oder jemanden vor Ort zu
> Bevollm├Ąchtigen den Beitritt stellvertretend zu erkl├Ąren?
> 

... genauso wie die M├Âglichkeit, sich als Gr├╝ndungsmitglied vertreten zu
lassen. Gr├╝ndungsmitglied wird, wer in der Gr├╝ndungsversammlung ist.

Eine Beitrittserkl├Ąrung in den dann gegr├╝ndeten Verein kannst du
nat├╝rlich einreichen (siehe Anhang).

Ich w├╝rde mich freuen, wenn wir ab Freitag im *Verein* genauso eine rege
Diskussion und Beteiligung sehen wie jetzt, wo es darum geht, wer wann
dabei sein kann. So sch├Ân es ggf ist, Gr├╝ndungsmitglied zu sein, die
wahre Freude kommt doch bei der Vereinsarbeit auf. Oder nicht ;-)

> Der Termin r├╝ckt ja mit gro├čen Schritten n├Ąher.
> 
> PS: Danke vielmals f├╝r eure Bem├╝hungen!!!
> 
> 

Viele Gr├╝├če und bis ├╝bermorgen
Arnold
-- 
Arnold Nipper
email: arnold at nipper.de
mobile: +49 172 2650958
-------------- nńchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Bin├Ąrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : DENOG_Beitrittserkl├Ąrung_ohne_SEPA_20171121.pdf
Dateityp    : application/pdf
Dateigr├Â├če  : 60565 bytes
Beschreibung: nicht verf├╝gbar
URL         : http://lists.denog.de/pipermail/denog-gov/attachments/20171121/4ded66df/attachment-0001.pdf 
-------------- nńchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Bin├Ąrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigr├Â├če  : 181 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : http://lists.denog.de/pipermail/denog-gov/attachments/20171121/4ded66df/attachment-0001.bin